Die Arche - Christliches Kinder- und Jugendwerk e.V.

Die Arche inHamburg-Jenfeld

Freizeiteinrichtung

Seit Januar 2006 arbeitet die Arche in Hamburg-Jenfeld. Täglich besuchen 80-120 Kinder zwischen 4 und 13 Jahren den offenen Kinderbereich. Dort erhalten sie täglich ein kostenfreies warmes Mittagessen und zweimal wöchentlich ein Abendessen, das wir mit den Kindern gemeinsam vorbereiten. Zu den Angeboten gehören außerdem Hausaufgabenhilfe, Nachhilfe, Fußball, Tischtennis, Basteln, Instrumentalunterricht, Tanzen, ein kleiner Chor, Kinderparties u.v.m.

Zusätzlich binden wir die Eltern durch unser regelmäßiges Elterncafé, Hausbesuche und Beratungsgespräche aktiv in die Förderung ihrer Kinder ein. Wir erreichen auf diesem Weg aktuell etwa 100 Eltern und Familien.

Unseren Jugendbereich besuchen täglich 50-70 Jugendliche im Alter von 13-19 Jahren. Neben einem warmen Essen am Abend und Freizeitangeboten unterstützen wir Jugendliche aktiv in den Bereichen Schule, Berufsorientierung und Persönlichkeitsentwicklung. So konnten in den letzten Jahren jeweils ca. 30 Jugendliche aus sozial benachteiligten Familien erfolgreich in die Berufswelt integriert werden. Der Jugendbereich wird in Kooperation mit der Evang.-luth. Friedenskirche Jenfeld geführt.

Seit September 2016 arbeiten wir in drei Flüchtlingsunterkünften und bieten dort Spiel- und Förderprojekte für Kinder und Jugendliche an.

Zu unserer Arbeit in Jenfeld gehört das Projekt „Guter Start“ an der Grundschule Öjendorfer Damm. Hierzu zählt die Versorgung von ca. 40 Kindern mit einem Frühstück, einen letzten Blick in den Schulranzen und Spiel- und Bastelangeboten – das alles in der Stunde vor dem Unterricht.

Dieser Standort wird unterstützt und gefördert durch den Freundeskreis der Arche Hamburg.

Die Arche - Christliches Kinder- und Jugendwerk e.V.

Liebe BesucherInnen, leider ist ihr Browser zu alt für diese Website.

Wenn Sie spenden möchten, können Sie dies gerne direkt unter folgendem Spendenkonto:
DE78 1002 0500 0003 0301 00