Die Arche in München-Moosach (Freizeiteinrichtung) eröffnet im September 2006

Im September 2006 eröffnete die Arche München ihre Pforten  im nördlichen Stadtteil Moosach. Die ersten zehn Jahre war sie in einer provisorischen Containeranlage beheimatet und konnte im Sommer 2016 den vorderen Bereich eines städtischen Neubaus beziehen, der fußläufig 50 m entfernt vom alten Standort, am Hartmannshofer Bächl 46, steht.

Die Arche betreut dort täglich bis zu 60 Kinder und 60 Jugendliche, im Alter zwischen 5-18 Jahren. Sie erhalten täglich kostenlos eine vollwertige, warme Mahlzeit, Hausaufgabenbetreuung und schulische Nachhilfe und können an offenen und festen Freizeitaktivitäten teilnehmen. Hierzu gehören: Basteln, Chorsingen, Spiel- und Sportangebote, Kinderpartys, Geburtstagsfeiern, Ausflüge und vieles mehr.

Neben der sozialpädagogischen Betreuung bietet die Arche zudem verschiedene Hilfen für sozial benachteiligte Menschen an. Dabei versuchen wir auch die Eltern der Kinder zu erreichen, u.a. mit einem regelmäßigen Elternfrühstück, Beratung und anderen Aktionen.