Energie spenden 03.12.2015

E WIE EINFACH stiftet Elektrogeräte und Strom im Wert von 25.000 Euro an Die Arche

  • E WIE EINFACH tauscht alte Elektrogeräte in Archen aus und versorgt sie mit Gratis-Strom
  • 15 Einrichtungen in neun Städten werden bedacht
  • Offizielle Scheckübergabe fand in Berlin statt

Langfristig Kosten senken statt punktuell unterstützen – unter diesem Motto startet der bundesweite Strom- und Gasanbieter E WIE EINFACH eine Spendenaktion in den Einrichtungen der Arche. Indem alte, energiefressende Elektrogeräte gegen neue, energieeffiziente Modelle ausgetauscht werden, unterstützt E WIE EINFACH die Einrichtungen nicht nur mit einer Sachspende, sondern sorgt langanhaltend für sinkende laufende Kosten. Darüber hinaus versorgt E WIE EINFACH einzelne Einrichtungen ein Jahr lang kostenlos mit Strom. Die offizielle Scheckübergabe fand jetzt in der Arche-Zentrale in Berlin-Hellersdorf statt.

Neben der Einrichtung in Hellersdorf, die sich unter anderem über eine neue Industriespülmaschine freuen konnte, werden in der Gründungsstadt der  Arche auch die Freizeiteinrichtungen in Reinickendorf, Friedrichshain und Wedding mit neuen Elektrogräten im Wert von insgesamt etwa 5.000 Euro bedacht. Tim Rauchhaus, Standortleitung der Arche-Einrichtung in Hellersdorf: „Wir freuen uns sehr über diese Spende, denn so können wir die Kinder und Jugendlichen noch besser mit einem leckeren Mittagessen versorgen und sparen dabei noch deutlich Energiekosten.“

„Die Küche ist das Herzstück der Arche-Einrichtungen – daher laufen die Elektrogeräte hier auf Hochtouren. Das macht sich bei alten Geräten schnell auf der Stromrechnung bemerkbar, denn diese verbrauchen bis zu dreimal mehr Energie als ein neues energieeffizientes Modell. Daher haben wir uns zu dieser besonderen Spende entschieden und lassen die Einrichtungen der Arche damit gleich doppelt profitieren“, so Oliver Bolay, Geschäftsführer von E WIE EINFACH, der den Scheck an Tim Rauchhaus übergab. Insgesamt werden in den kommenden Wochen 15 Einrichtungen in neun Städten mit neuen Elektrogeräten und Gratis-Strom im Wert von insgesamt 25.000 Euro versorgt.

Neben der Gerätespende klärt E WIE EINFACH die jungen Arche-Besucher über das Thema Energiesparen auf: Im Rahmen einer kindgerechten Ausbildung zu Energiespardetektiven lernen sie, wie man auch ganz ohne hohe Investitionskosten seinen Energieverbrauch einfach senken kann und erhalten Tipps und Tricks, die sie auch zu Hause anwenden können.

„Wir bewundern die Arbeit von Pastor Bernd Siggelkow und möchten ihn auf seiner Mission, Kinder aus sozial benachteiligten Lebensumfeldern zu fördern, gerne unterstützen. Wir freuen uns, mit dieser Spende einen Beitrag dazu leisten zu können“, so Bolay weiter.