Sommercamp der Berliner Archen 25.08.2014

Großer Beliebtheit erfreute sich auch dieses Jahr wieder das Sommercamp der Berliner Archen, an dem über hundert Kinder teilnahmen und jeden der fünf Camptage begeistert erlebten. Das Motto der Woche lautete „Emil und die Detektive“. Spannende Bühnenprogramme, ein eigenes Camplied und jede Menge Detektivarbeit nahmen die Kinder mit auf Entdeckungstour. Beim spannenden Geländespiel wurden versteckte Arche-Mitarbeiter aufgespührt, kniffelige Aufgaben führten hin zu Schätzen und auf einer Nachtwanderung konnten die kleinen Detektive ihren Mut beweisen. Vor allem lernten die Kinder einiges über Ehrlichkeit und Gerechtigkeit, in vielen Wettkampfspielen wurde der Teamgeist gestärkt. Und wenn sie einmal nicht als Detektive unterwegs waren, genossen sie das leckere Essen, die gemeinsame Zeit mit den anderen Arche-Kindern und den Mitarbeitern sowie das Spielen und Toben bei schönstem Sommerwetter. Als Highlight rundete ein Ausflug ins Spaßbad „Schwapp“ das vielseitige Programm des Sommercamps ab, das auch diesmal wieder für alle Beteiligten zu einem unvergesslichen Erlebnis wurde!